Dr.-Ing. Martin Hillebrecht

Dr.-Ing. Martin Hillebrecht

Leiter Competence Center, EDAG Engineering GmbH

Funktionsintegrierte und bionisch optimierte Fahrzeugleichtbaustruktur in flexibler Fertigung

– Generativ gefertigte Knoten mit intelligent bearbeiteten Profilen
– Vorrichtungs- und werkzeugarme „On Demand“ Produktion
– Kooperationsprojekt vier Technologieführer: EDAG, LZN, BLM, Concept Laser

Martin Hillebrecht – sein Vortrag bei allauto

In unserem Workshop erläutern wir euch aus der Sicht des führenden unabhängigen Entwicklungsunternehmens der Automobilindustrie, wie wir Leichtbauspezialisten Werkstoffe, Produktionsprozesse und Entwicklungsmethoden optimal nutzen. Im Umgang mit Zukunftstechnologien zeigen wir euch auf, welche Veränderungen durch das industrielle 3D Drucken denkbar werden können.

Martin Hillebrecht über EDAG

Als führendes Engineeringunternehmen sind wir Denkfabrik und zugleich verlängerte Werkbank im Innovationsprozess der Automobilindustrie. Mich fasziniert das interdisziplinäre Zusammenspiel von Experten einerseits und Generalisten andererseits an aussichtsreichen Technologiethemen, denn die Automobilindustrie ist eine der leistungsstärksten und innovativsten Branchen mit globalen Herausforderungen. Ich selbst habe nach dem Maschinenbaustudium und Promotion an der TU Clausthal als Vorstandsassistent bei EDAG meinen Horizont erweitern können und durfte dann recht schnell Führungsverantwortung in einem Auslandsstandort übernehmen. Seit 2008 verantworte ich das Innovationsmanagement von EDAG zum Thema Leichtbau, Werkstoffe und Technologien.