Heinz Abel Continental

Dr. Heinz Abel

Head of Center of Competence,
Continental Automotive GmbH

Digitalization – The Car Interior of the Future

  • Trend Digitalisierung in der Consumer-Elektronik, Internet of Things, Nutzungsverhalten, Mobilität und Flexibilität, Generation Y
  • Einfluss der Digitalisierung auf das Automobil, Wandel von Produktkomponenten, funktionale Vielfalt, designerische Gestaltung, Anpassung an Nutzerbedürfnisse, holistischer Ansatz für das Human-Machine Interface HMI
  • Produktlösungen, die aus der Digitalisierung hervorgehen, z.B. automatisiertes Fahren, Augmentierung von Informationen, freiprogrammierbare Anzeigesysteme, intelligente Bedienung und Oberflächen, Connectivity & Services

Dr. Heinz Abel über seinen Vortrag bei #allauto 2016

In meinem Vortrag erläutere ich, wie sich die Digitalisierung auf alle Lebensbereiche – insbesondere die individuelle Mobilität – auswirkt, welche Möglichkeiten und Chancen sich dadurch für die Menschen und unser Arbeitsumfeld in Zukunft ergeben. Die Digitalisierung hat für die Continental AG einen hohen Stellenwert in Bezug auf ihr Produktspektrum, Produktentwicklung, Fertigung sowie Arbeitsabläufe. An ausgewählten Beispielen werde ich innovative Produkt- und Systemlösungen darstellen, die sich aus der Digitalisierung ergeben.

Dr. Heinz Abel stellt sich vor

Als Leiter Kompetenz Center für die Instrumentierung bin ich motiviert, Innovation und neue Produktlösungen für die Automobilindustrie zu schaffen. Mich fasziniert die Tatsache, dass das Automobil im hohen Maße wandlungsfähig ist und stetig neue Innovationen aufnimmt. Dadurch ist der Produktentwickler ständig gefordert seinen Kunden neue technische Lösungen zu bieten. Da ich als Physiker spezialisiert bin auf Optik, Licht und Werksstoffe, faszinieren mich insbesondere die Anzeige- und Bediensysteme im Fahrzeuginterieur. Ein besonderer Fokus meiner Arbeit gilt Design / Gestaltung, Systementwicklung und der nutzergerechten, ergonomischen Auslegung von Produkten.