Cornelia Schaurecker VW Data Lab_sw_vw_claim

Cornelia Schaurecker

Director of Volkswagen Data:Lab, Volkswagen AG

Cornelia Schaurecker spricht bei den Automotive Allstars 2016 über „Smart Data und Machine Learning: Potentiale für Use Cases im Automotive-Bereich“

– Role of the Volkswagen Data:Lab as a data-based innovation hotspot for Smart Data / Big Data & Advanced Analytics, Artificial Intelligence & Machine Learning, Connectivity & Internet of Things;
– Leveraging this potential for an Automotive OEM and ensuring the fast realization of innovative Use Cases;
– Bringing together tech players, start-ups, universities and research centers in the Data:Lab Innovation Network;
– Examples for potential data-based innovation across the automotive value chain and selected Use Cases in the above mentioned areas

Über Cornelia Schaurecker

Cornelia Schaurecker ist Leiterin des Volkswagen Data:Lab, das sie seit Juni 2013 innerhalb der Konzern-IT aufgebaut hat und verantwortet.

Sie ist eine erfahrene Automotive IT Managerin mit langjähriger Expertise im Digitalisierungs-Umfeld sowie im internalem Projektgeschäft. Ihr Werdegang begann 2000 bei Audi im Bereich Digitalisierung & Marketing. Seit 2002 arbeitet sie in der IT für verschiedene Marken wie Audi, SEAT und Lamborghini, wo sie die Erstellung und Implementierung der IT-Strategie verantwortete. Später übernahm sie in der Audi IT die Verantwortung u.a. in den Bereichen aller internationalen Audi Internetauftritte, Internationalisierung und Aufbau und Erschließung neuer Märkte in Asien, Themen rund um Connected Car und das strategische Thema CRM. Anschließend wechselte sie in die Volkswagen Konzern-IT als CIO im Markt UK.

Von den Standorten München und Wolfsburg arbeitet die gebürtige Österreicherin eng mit allen Marken, Märkten und Konzernfunktionen zusammen sowie mit führenden Technologie-Unternehmen, Forschungsinstituten und Startups weltweit. Ihre Mission lautet: Immer am Puls der Zeit bei den neuesten Technologien zu sein, um erfolgreiche Use Cases in den Bereichen Big Data & Advanced Analytics, Künstliche Intelligenz & Machine Learning, Connectivity & Internet der Dinge aufzubauen und umzusetzen.

 

Über das VW Data:Lab

Das Volkswagen Data:Lab ist ein zukunftsorientierter, datengetriebener Innovations-Hot Spot für alle Konzernmarken, Märkte und Geschäftsbereiche. Es erstellt und bearbeitet Projekte (“Use Cases”) in den Bereichen Big Data & Advanced Analytics, Künstliche Intelligenz & Machine Learning, Connectivity & Internet der Dinge. Dabei nutzt es die Potentiale von Big Data und Machine Learning für den Konzern durch schnelle, prototypische Erprobung und Entwicklung innovativer Lösungen. Ein Team spezialisierter Data Scientists arbeitet mit namhaften, internationalen Experten zusammen.