Prof. Dr. Andreas Knie

Prof. Dr. Andreas Knie

“How trends in (e-)mobility will affect our daily life”

Prof. Andreas Knie ist Berliner Mobilitätsforscher und agiert nach dem Motto „Mobliltät findet im Kopf statt“. Nach ihm muss das Leben in der urbanen City muss neu konzipiert werden – die große Frage ist nur, ob mit oder ohne Auto. Warum sich Privatleute nicht für Autos interessieren und das E-Fahrzeug vielleicht doch nicht das Gelbe vom Ei, die Lösung aller Probleme und die Quadratur des Kreises ist, diskutiert er auf den Bühnen Deutschlands und mit Angela Merkel herself. Er ist Leiter der Geschäftsentwicklung der Fuhrparkgruppe der Deutschen Bahn und Geschäftsführer des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) GmbH, einem Unternehmen der Siemens AG, der Deutschen Bahn AG, des WZB, der T-Systems sowie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.