Medienpartner 2015

Kindly supported by:



ap-logoAUTOMOBIL-PRODUKTION ist das Branchen-Wirtschaftsmagazin für die Automobil- und Automobilzuliefererindustrie. Das redaktionelle Programm ist konsequent ausgerichtet auf die Informationsbedürfnisse der Automotive-Elite: Entscheider und Mit-Entscheider in den technischen Bereichen (Konstrukteure, Entwickler, Produktioner) sowie Top-Manager (Vorstände, Geschäftsführer) und Einkaufsleiter. Automobil Produktion ist zudem exklusiver Content-Partner der Allstars!


brand1brand eins ist das Wirtschaftsmagazin, das nach den Hintergründen sucht und nach den Zusammenhängen. Es kreuzt Wirtschaft mit Kultur und Gesellschaft. Im Fokus ist der Perspektivwechsel – denn neue Sichtweisen sind entscheidend für eine Wirtschaft, in der Kreativität und Wissen die wichtigsten Produktivfaktoren sind. brand eins beschreibt den Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft, den Übergang vom Informations- zum Wissenszeitalter.


aelAUTOMOBIL-ELEKTRONIK wendet sich an Manager und Ingenieure in der Automobil-Elektronik-Entwicklung und -Fertigung entlang der gesamten Wertschöpfungskette vom Bauelement über die Tiers bis hin zum OEM.


bp-logoBUSINESS PUNK ist das Business-Lifestyle-Magazin für alle, die etwas bewegen wollen. Für Leute, die ihr eigenes Ding durchziehen und die in Unternehmen etwas unternehmen. Für die ein Job mehr ist als nur ein Job, weil er sie antreibt und zum Leben dazugehört. Für alle, die bereit sind, sich in ein Projekt richtig reinzuknien und für die Uhrzeiten nur eine Art Richtgeschwindigkeit sind und Schlaf ein notwendiges Übel ist – weil sie nach dem Büro lieber mit Kollegen und Freunden feiern. Auch mal bis in den frühen Morgen.


economicECONOMIC ENGINEERING berichtet über technologische und ökonomische Aspekte der Produktentstehung. Wirtschaftliche Methoden und Prozesse in Engineering und Fertigung, zum Einsatz kommende Technologien und die Methodenkompetenz der Zulieferer werden dargestellt. CAx-Techniken und unterstützende Hardware sind wichtiger Bestandteil der Berichterstattung. Damit ist ECONOMIC ENGINEERING Pflichtlektüre aller innovativen Ingenieurinnen und Ingenieure.


rampramp ist ein opulent-lustvolles Coffee-Table-Car-Book mit multithematischem Zugang und festen Standards. Unmittelbar, authentisch, intensiv. Frische Perspektivwechsel, dazu ein feines Gespür für Nuancen und den dramaturgischen Mix. Immer wieder neu, immer wieder anregend. Das Layout ist ein sinnvolles Mittel der erlebnisintensiven Inszenierung.


amzamz liefert Tipps für Pkw-Betriebe, wie das Servicemarketing zu verbessern ist und Dienstleistungen erfolgreich an den Autofahrer gebracht werden. Es taucht dabei tief in die Technik ein. Dazu gehören die Vorstellung neuer Reparaturverfahren, Tipps für den Umgang mit der Fahrzeugelektronik und Reportagen aus der Werkstattausrüstungsszene.

caw
careers in automotive worldwide hat sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen mit den besten Studenten und talentierten Nachwuchsingenieuren zusammen zu bringen, und zwar über die nationalen Grenzen hinaus. careers in automotive worldwide entsteht in Kooperation mit dem Dachverband der nationalen Verbände für Automobilingenieure FISITA und „Your future in Automotive“. Das Jahrbuch informiert über Einstiegsmöglichkeiten und Karrierechancen in der Automobilindustrie.


auto-blog
mein-auto-blog.de – weil Autos einfach Spaß machen. Das Motto von mein-auto-blog.de liefert die tägliche Grundlage für neue Stories, Fahrberichte und Tests. Das Automobil fasziniert und transportiert mal sportlich, mal elegant, mal klassisch mal ganz modern, eine Menge Emotionen. Auf mein-auto-blog.de liest man davon.


neuemobilitaet
Die NEUE MOBILITÄT – das Magazin vom Bundesverband eMobilität informiert vier mal jährlich über Projekte, Events und News der emobilen Branche. Dank diverser Fachartikel, Kommentare und Interviews bekommst Du einen guten Brancheneinblick. In wechselnden Themenschwerpunkten erhält man detaillierte Infos über konkrete Projekte, Innovationen und nachhaltige Geschäftsmodelle.


bemDer Bundesverband eMobilität e.V. (BEM) setzt sich langfristig dafür ein, die Mobilität in Deutschland mit dem Einsatz Erneuerbarer Energien auf Elektromobilität umzustellen. Diese Zielsetzung orientiert sich an dem Vorhaben der Bundesregierung, bis 2020 zum Leitmarkt und Leitanbieter für Elektromobilität zu werden. Der BEM vernetzt Akteure aus Wirtschaft, Politik und Medien miteinander. Triff den BEM auf Automotive Allstars um mehr Informationen zu erhalten.


recko
Recko Shirt – Du magst es individuell und hast einen Spruch und willst ein Shirt, das nur Du trägst? Recko Shirt macht es möglich! Mit einer Vielzahl von Artikeln, von Shirts bis Taschen, bietet Recko Shirt Dir die ganze Palette an bedruckbaren Textilien. Dazu kommt ein großes Angebot an Berufsbekleidung. Recko Shirt ist Partner der Automotive Allstars und hat für jeden Teilnehmer ein besonders cooles Shirt im Angebot.