Elon Musk bezeichnet Apple als Tesla-Friedhof


Tesla Apple Elektroauto

Tesla’s E-Car Visionär Elon Musk gab sich während seines kürzlichen Deutschlandbesuches selbstbewusst. Laut Musk werden die Tesla Elektroauto im Jahre 2020 in der Lage sein, Distanzen von 1200 Kilometern zu bewältigen. Auch einen Seitenhieb auf Apples E-Car Bestrebungen konnte sich Musk nicht verkneifen.

Elon Musk, CEO von Tesla Motors, besuchte kürzlich Berlin um für seine Vision der Elektromobilität zu werben, Unter anderem traf er dabei auf Deutshclands Wirtschaftsminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel.
Während seiner Zeit in Berlin gab Musk Auskunft über den Stand der Dinge bei Teslak Elektroauto und den Fortschritt, den er sich mit dem Unternehmen in den nächsten Jahren erhofft. Musk gab an, dass das aktuelle Tesla E-Car, das Model S, derzeit in der Lage wäre, bei langsamer Geschwindigkeit ungefähr 800 Kilometer weit fahren zu können. Der Tesla-CEO zeigte sich zuversichtlich, dass Elektroautos im Jahr 2020 die Distanz von 1200 Kilometern bewältigen könnten.

“Wir nennen Apple den Tesla-Friedhof“ (Elon Musk)

In einem Interview mit der Global Edition des Handelsblatts gab Musk auf die Frage, wie er es finde, dass Apple bei der Entwicklung des eigenen Elektroautos nun ehemalige, wichtige Entwickler von Tesla abwerben würde,  folgende Antwort: „Wichtige Entwickler? Die haben Leute eingestellt, die wir gefeuert haben. Wir nennen Apple spaßeshalber immer den Tesla-Friedhof. Wenn Du es bei Tesla zu nichts bringst, dann gehst Du zu Apple.”

Tesla verkündet Start des Model X

Jüngst verkündete Musk via Twitter, dass es am 29. September einen ersten Einblick in das neueste Tesla Elektroauto Model X geben würde.

EDIT: Falls Du das Event zum Launch des Tesla Model X verpasst hast, hier kannst Du Dir den Stream mit Elon Musk in voller Länge anschauen. Und Tesla gewährt den First Look per Video.

Willst auch Du die Zukunft des Automobils beeinflussen?

Dann mach mit bei Automotive Allstars 2016!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.